Web Design
F&H Logo mit YES (2)

Froh & Heiter und YES der Chor bei der Jahresfeier 2016

 

DSC06324

Froh & Heiter Obersöllbach e.V. besteht als Verein bereits seit 17.5.1947.

Ein Vorgängerchor, als reiner Männerchor gab es schon seit dem 2.4.1923, dessen Tradition von

Froh & Heiter fortgeführt wurde.

Derzeit hat der Chor Froh & Heiter ein Sänger- und Sängerinnenproblem und kann nur noch mit

Unterstützung von YES auftreten.

YES der Chor ist derzeit der Hauptchor des Vereins Froh & Heiter Obersöllbach e.V.

Jahreshauptversammlung am 18. April 2018

36 Mitglieder fanden sich am Mittwoch, 18. April im Alten Rathaus in Obersöllbach zur diesjährigen Jahreshauptversammlung von Froh und Heiter Obersöllbach e.V. ein. Nach den Berichten des Vorstandes sowie der Kassenprüfer wurde die Entlastung des Vorstandes vorgenommen. Anschließend fanden Wahlen statt.

Der Gesamtvorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

1. Vorstand: Manuela von Vacano

2. Vorstand: Matthias Siwon

Schriftführerin: Heike Thier

Kassiererin: Ursula Kober

Chorleiterin: Käthe Wild

Ausschussmitglieder :

Aktive Mitglieder: Silvia Herzog, Yvonne Leder, Julia Zendler, Petra Zendler, Bernd Escherle und Dieter Ungerer

Fördermitglied: Martin Thürmer

Als Kassenprüfer wurden gewählt: Carmen Hornung und Renate Ungerer

Nach dem Wahlmarathon bedankte sich Manuela von Vacano beim bisherigen Kassenprüfer Rolf Betz für seine langjährige Tätigkeit, sowie bei Petra Zendler, die nicht mehr für ihr bisheriges Amt der Schriftführerin kandidiert hatte.

Auch der bisherige 1. Vorstand Karl-Heinz Schirmer hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Karl-Heinz Schirmer war 11 Jahre Vorstand von Froh und Heiter Obersöllbach e.V. und hat den Verein in diesen Jahren maßgeblich geprägt. Von Vacano dankte ihm aufs herzlichste und würdigte im Namen aller Vereinsmitglieder seinen außerordentlichen Einsatz und sein leidenschaftliches Engagement für den Verein.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde von einigen Versammlungsteilnehmern bedauert, dass der eigenständige Chorbetrieb von dem Chor Froh&Heiter eingestellt wurde. Nochmals wurde erläutert, dass sich die Vorstandschaft diese Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht hat, es sachlich betrachtet aber nicht mehr möglich war, mit 8 - 10 Personen sinnvolle Chorarbeit zu leisten. Mit den 14tägigen gemeinsamen Singstunden von Froh&Heiter und YES wurde eine gute Lösung gefunden, die Froh&Heiter-SängerInnen in den Singbetrieb von YES einzugliedern.

Der offizielle Teil der Versammlung schloss mit dem Appell, nun gemeinsam als Einheit in die Zukunft zu blicken und weiterhin dem Chorgesang mit viel Begeisterung und Freude dem Chorgesang zu frönen.

 

[Start] [Froh & Heiter] [YES] [Termine] [Aktuell] [Archiv] [Leitung] [Impressum] [Bilder]